ZDF: „Wir freuen uns, wenn Sie auch weiterhin zu unseren interessierten Zuschauern gehören.“

Ach, dafür sind Menschen wie ich also wieder gut genug?
„Sadisten“? Durch „Militarisierung“ „gleichgeschaltet“?
Was solls.

 

‚“Die Deutschen Gamestage in Berlin waren der aktuelle Anlass, im „heute-journal“ über den „Kick der Killerspiele“ zu berichten. Beispielhaft wurden Szenen solcher Computerspiele gezeigt, die ausdrücklich Gewalt als notwendiges und für das Spielergebnis erfolgreiches Handlungsmodell vorführen. Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdete Medien hat an dieser Stelle darauf aufmerksam gemacht, dass das Angebot brutaler Computerspiele größer geworden ist und bei den meist jungen Konsumenten negative Wirkungen zu erwarten sind. 

Wie die jüngste Studie des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen ergeben hat, können Computerspiele, vor allem wenn sie einen Rollenvorbild nahelegen, sogar süchtig machen. Die Aussagen Betroffener, die eine solche Entwicklung an sich selbst erlebt haben, bestätigen dies auch durchaus schlüssig. Der Amoklauf in Winnenden war dabei der Anlass, das Thema in der Öffentlichkeit intensiv und aus verschiedenen Perspektiven zu diskutieren. Ihre Kritik an unserer Berichterstattung haben wir dennoch gerne der Redaktion des „heute-journals“ mitgeteilt. Ihre Stellungnahme werden wir außerdem als Teil der Zuschauerresonanz auf das Programm, Themen und Ereignisse festhalten.“‚

 

Ich geb sowas in Hinkunft völlig auf. Wenn man sich nun bereits dahingehend organisiert und derlei standardisiert wirkende Schreiben umgehend verschickt, eine solche Respektlosigkeit an den Tag legt, macht ein Widerstand in dieser Form auch keinen Sinn mehr für mich.
So oder so nicht.
Bei diesem öffentlich-rechtlichen Zynismus.

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: