Doch kein Ende der Videospielzensur in Großbritannien

Der Teufel steckt mal wieder im Detail. Wie IDG Berichtet http://www.gamepro.de/news/vermischtes/grossbritannien_jugendschutz/1961617/grossbritannien_jugendschutz.html Hat nach der Evaluierungsphase und dem Entscheid für PEGI-Einstufungen in Großbritannien der dortige „Video Standards Council“ ein Veto-Recht gegen PEGI-Kennzeichen zugesprochen bekommen, damit weiterhin einzelne Spiele vom britischen Markt ausgeschlossen werden können.

Und ich habe mich schon gewundert, weshalb bloß ich ursprünglich das so falsch interpretiert habe…

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: