Adult/Mature Gaming: Aufstände in Australien

Ungeachtet der hiesig oft zu erfahrenden Einbildungen, was jeweilig für „erwachsen“ oder „reif“ in Computer- und Videospielen zu halten wäre oder was nicht, tut sich was down under für die Einführung einer R 18+-Klassifikation auch für Videospiele:

einerseits eher subtil, in Form der Ablehnung einer zensierten Version bei IGN Australia: http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=1742 quasi unvorstellbar, dass sich in der deutschen Spielepresse jemand über so doch ähnliche Fassungen aufregt.

Andererseits in Form einer geplanten Kundgebung in Brisbane: http://www.gamepolitics.com/2009/11/20/aussie-r18-rally-planned

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: