„R18+“-Diskussionspapier nennt „Rapelay“

In Australien haben Moralisierungen bei solchen Fragen sicher keine große Tradition, die dortige moral panic kam anders als in Deutschland bislang zumindest auch gut ohne formale Zeigefinger, konkrete Unterstellungen, Überlegenheitdünkel und einer fragwürdigen Rede von Menschenwürde oder den Hinweis auf nicht ganz durchgekochte (das heißt „verrohte“) Personen aus, dennoch finde ich das hier einigermaßen unangemessen: http://www.gamepolitics.com/2009/12/14/r18-discussion-paper-finally-released Games von Illusion http://www.mobygames.com/company/illusion Wurden und werden für keinen Markt außerhalb Japans entwickelt. Lizenzen dafür wurden in der Vergangenheit überhaupt kaum international vergeben

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: