Mir scheint schon, dass da einiges falsch läuft…

Schweiz: auch abgesehen von einer problematischen Rede über „Jugendkultur“ scheint es einigermaßen schwer zu fallen FÜR Gewaltdarstellungen dort einzustehen. Doch was tut eine Gesellschaft eigentlich, welche die Sichtbarmachung von Gewalt in Medien zu unterdrücken wünscht – diese „gewaltfrei“ halten möchte? Gewalt kann schließlich immer und überall entstehen – auch unvermutet. So gewaltfrei und/oder gewaltlos kann sich eine Gesellschaft doch gar nicht ernsthaft (auch) vorstellen? Oder etwa doch – jedenfalls keine demokratische… Zusätzlich zu der Frage ob die Unterdrückung von Gewaltdarstellungen, diese als Gewalt anzusehen, nicht schon längst selbst Gewalt ist. Über Bedeutungen wird da oft gerne nicht gesprochen, und auch das gehört zu einer Ideologie dazu meiner Ansicht nach – einer Ideologie, welche wie über das Beispiel Cultural Studies vermeintlich schön ersichtlich, welchen auch ich vor zehn Jahren noch hoffnungsvoll nachgehangen bin, wunderbar selbst davon – von Ideologie – heutzutage nur mehr durchdrungen erscheint, wo der Ausdruck anderer Menschen ebenso leicht mittels „Kritik“ mit Füßen getreten werden kann, dem allem so gewalttätig begegnet wird. Jeder kann ein „Killerspiel“, oder halt „Killer-Games“ wie es in der Schweiz eher heißt, herstellen, zumindest theoretisch. Schon wenn ich einen Spielstand darin anlege halte ich mich diesbezüglich für kreativ – habe ich somit doch schon was DAFÜR Geschaffen. Warum auch nicht?
Weshalb also keine Gewaltdarstellungen? Welche gleichförmige Gesellschaft Unterjochter wird sich da herbei gesehnt? Was alles (noch) mit Friedfertigkeit begründet?
Ja, wo bleibt Selbstbestimmung?
Wer schadet hier wem?
Welche Wirkungen in mechanistischen Menschenbildern werden da zusammen gedacht – welches Misstrauen über einen anderen, dass ein solcher Fremder, eine solche Fremde, böswillig sei, schlechte Absichten hege, gar einen Amoklauf plane? Was ist das für ein Denken gegenüber anderen Menschen?
Mit Dank an Stigma Videospiele

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: