NYT/IHT: harsche Kritik an „Scott Pilgrim“(-Film)

Videospiele seien schon (viel?) weiter – von Seth Schiesel: ‚To me, the “Scott Pilgrim” film is about 25 years late. Today’s top game makers have learned an incredible amount from, and owe a great debt to, the storytelling vernacular of cinema. Perhaps it is time for the makers of “video game movies” to catch up.‘ Ohne den Film (noch) als Ganzes gesehen zu haben möchte ich mich dem vorsichtig schon anschließen…

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: