Jeder Mensch hat nur einen Körper

Doch dieser ist nicht das was den Menschen ausmacht. Einen Menschen bestimmen vielmehr sein Denken und Fühlen, obwohl er oder sie dies über ein etwaiges Handeln womöglich nicht mitteilen kann. Dann, wenn Kommunikation versagt. Menschen auf Hilfe sehr angewiesen sind. Auch Wachkoma-PatientInnen leben so wie BundespräsidentInnen: auch sie denken und fühlen, die Wachkoma-PatientInnen denken womöglich auch wesentlichere Gedanken als die BundespräsidentInnen auf dieser Welt. In jeder möglichen Welt

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: