Von Graz aus in die (Xbox LIVE Arcade-)Welt, oder (doch) nicht ;-)

Vorgestern erschienen auf Xbox Live sowohl in den USA als auch in Europa gleich zwei neue Gratis-Titel rund um das letzte Chips-Preisausschreiben von Doritos das einem bereits die kurzweilige Monster-Orgie „Dash of Destruction“ kostenlos bescherte – was wiederum wie es bei „Sent U A Message“ hieß demnächst auch noch fortgesetzt werden soll (!?).
Eines der beiden Spiele, „Harm’s Way“ – der Siegertitel eines gewissen Justin Carpenter, dadurch jetzt sogar mit eigenem Achievement bedacht – wurde schließlich in der Steiermark von Bongfish (Stoked) entwickelt: ein wildes Renn-Abenteuer das wie eine von der Martialität der Tusken Raiders aus Star Wars Episode I inspirierte Mischung aus Motorstorm, Blur und Split/Second wirkt – im Kleinformat versteht sich.
11 der 12 Achievements kann man – ähnlich wie schon bei „Dash of Destruction“ – leicht in weniger als einer halben Stunde erringen, das letzte vielleicht auch, wenn, ja, wenn der Netzcode funktionieren würde. Der würde mal so mal so gehen – sagt Bongfish selber. Bei mir bislang gar nicht, aber immerhin arbeitet man dankenswerter Weise in Graz offenbar schon daran 🙂
Wer das Ding jedenfalls noch spielt und so vielleicht auch abschließen möchte kann mich jedenfalls gern einladen: mein Gamertag lautet Pyri80

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: