EA: „Dead Space 2“ für erwachsene Deutsche

Schritt zur Petition – mit bislang immerhin bereits an die (Update: mittlerweile deutlich über) 15.000 UnterstützerInnen. Löblich
Bin jedoch gespannt ob die Ministerin die Petition überhaupt in Empfang nehmen wird und gehe mal von folgendem aus: nein.

Kommentar bei „Stigma Videospiele“: ‚… Und die Frage ist wie so mit der USK umgegangen wird. Die USK, aus Sicht der Spiele“kritikerInnen“ eine „heilige Kuh der Spieler“ war bislang zumindest schon eine solche der Industrie. Ablehnungen wurden ohne zu Murren hingenommen – das betrifft auch die FSK über die SPIO im Filmbereich – im Unterschied zu anderen Staaten wie Australien oder Großbritannien in der Vergangenheit.
Wenn jetzt aber mehr Einschätzungen von Seiten der Politik nicht über die oberste(n) Landesjugendbehörde(n), sondern wie in dem Fall über das Ministerium eines Landes sozusagen „kassiert“ werden sollten, könnte das einen Umschwung mit sich bringen. Wie auch immer diese neuerliche Prüfung nun, nach wiederum wie auch immer wie vielen bereits erfolgten Prüfungen, ausgehen wird.

EA hat bereits eine Entscheidung ohne ein solches Eingreifen der Politik bei Medal of Honor nicht ohne zumindest kommentarmäßiges, wenn schon nicht tatsächlich rechtliches, Contra hingenommen
Dieses Einvernehmen betrifft etwa auch, dass zumindest seit der Umstellung auf Rechtssicherheit von 2003 kein Spiel mit USK-Kennzeichen von Gerichten beschlagnahmt wurde. Die feste Stellung der USK in Deutschland könnte so schwinden – was Ch. Pfeiffer in Hannover sicher freuen würde…

Nachtrag: ein bisschen heuchlerisch ist die Petition von EA wohl schon, weil hätten die Bayern nicht eingegriffen, sondern wäre über die USK selbst ein Kennzeichen (irgendwann vorher) bereits abgelehnt worden, hätte man dies am Rhein wohl so wie andere Entscheide auch einfach(er) hingenommen. Dann wäre „Dead Space 2“ halt nicht in Deutschland erschienen. Aber die Industrie ist halt auch Eignerin der USK, und solange man selber über die Zensur bestimmen darf ist es ähnlich wie in eindeutig undemokratischeren Gefilden anscheinend leider auch, dass Zensur einem so wesentlich leichter fällt. Warum auch immer…‘

Advertisements

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: