Stan Lee: anstößige Inhalte sind für ihn unnötig

Anlässlich des letztjährigen Spiderman-Spiels erklärte (unter anderem) dessen Schöpfer Stan Lee, dass anstößige Inhalte für ihn – bei seiner Arbeit(sweise) offenbar zumindest – nicht notwendig seien. Er sei sich demnach über den Comic Code auch nie so bewusst gewesen wie man das vielleicht annehmen würde/angenommen hätte: in HD (Interview vom Sommer 2010)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: