Bilder lesen: ja, aber wie?

Via dem „Stigma Videospiele“-Forum erreichte mich dieses unscheinbare Bild aus Japan:

Keine Ahnung ob dies eine Fälschung ist, doch beunruhigt mich mein Informationsstand mittlerweile doch einigermaßen: scharfe Kritik an der Berichterstattung übte heute auch schon der Physiker Jörg Rings. Ob nun Greenpeace daran eine Mitschuld hat oder eine andere Organisation. Gerade der Österreichische Rundfunk scheint mir voll davon zu sein: während ich auf internationalen Nachrichtensendern in etwa gleich viel auch über die schweren Folgen des Erdbebens und des Tsunami wahrnehme, dominiert dort die Berichterstattung über die Atomproblematik über alle Maßen. Allein deswegen scheint das Fernsehprogramm etwa unterbrochen oder gar geändert zu werden.

Japan liegt mir naturgemäß sehr nahe am Herzen und gerade so schmerzt es mich noch zusätzlich, wenn eine solche Berichterstattung von Stereotypen und Ressentiments (negative Reden über eine in der gegenwärtigen Situation zumindest unvorteilhafte, angebliche Mentalität) begleitet wird.

Nachtrag: mittlerweile wurde mir erklärt, dass das Bild mit dem Gerüst eine sogenannte Sollbruchstelle zeigt, offenbar eine Sicherheitsvorkehrung für den jetzt eingetretenen Fall der Fälle einer Explosion des Mantels im Gebäude um diesen Reaktor (Block 1) des Kernkraftwerkes Fukushima Daiichi.
Dank an TheRealBlack aus dem Stigma-Videospiele-Forum

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: