Sony schließt sechs Fabriken im Norden

„Metal Gear Solid“-Multiplayer-Server down, Sony-MitarbeiterInnen in Aoyama (Nachbarschaft von Tokyo) und Shinagawa (Tokioter Bezirk) angeblich „ok“. Nintendo of Japan erklärt, dass sie bestätigen könnten, dass offenbar keine ihrer MitarbeiterInnen verletzt wurden und kein struktureller Schaden am Hauptsitz der Firma in Kyoto entstanden sei. Auch andere Industriegrößen hätten sich gemeldet und seien wohlauf. Via Gameswelt
Vorher hob ein Gericht in Den Haag den PS3-Importstopp nach Europa auf.

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: