SB.com: toller Artikel über den Umgang Öffentlich-Rechtlicher mit neuen Medien

Bericht zu einer ZDF-Sendung bei dem es auch um die für gewöhnlich geheimen Indizierungen von Internet-Seiten im Land geht: „Bei einer ZDF-Sendung über Cybermobbing in sozialen Netzwerken ist scheinbar kein Platz für Meinungen von Leuten, die aus guten Gründen nicht in diesen vertreten sind. Ein Kontakt per E-Mail und Telefon wurden aus der Sendung gestrichen. Später kam dann aber wenigstens noch ein Chat dazu (…) Das Ärgerlichste an dieser Sendung bleibt aber wie so oft bei diesen Themen bei den Öffentlich-Rechtlichen, dass nur das Verbreitungsmedium selbst kritisch diskutiert wird, aber nicht die Ursachen. Obwohl es mehrfach selbst von ihnen angesprochen wurde, wird keine der jungen Damen im Publikum mal gefragt, warum sie überhaupt Nacktfotos von sich machen und die Jungs, warum Gewaltvideos gesehen werden.“

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: