„Lebensversicherungen“ – Kommentar im VDVC-Forum

Kommentar: ‚… Doch würde es meine Grundthesen über eine Situation im Land diesbezüglich wie ein Kartenhaus zusammenfallen lassen wenn Ihr dafür wesentlich mehr Unterstützung bekommen würdet als bereits Interesse bekundet wurde. Auch von der Spielpresse so wird aus meiner Sicht weitgehend nicht einmal der Versuch unternommen werden Unterschiede etwa zu Schleußer oder anderen herauszustellen. Das ist einfach eine weitere Petition dann, unter ferner liefen.
Wenn es sich nicht gerade um einen längst Gefallenen wie den Erzengel Tauss aus dem Umfeld der Piraten handelt wird man Unterstützung für solche Anliegen in gesetzten Redaktionen, bei einflussreichen Kräften aus Politik und Wirtschaft vergeblich suchen. Da heißt es anpassen und weitermachen. Vor dreißig Jahren hätte es sich wohl auch niemand träumen lassen, dass heutzutage die Grünen nach CSU-Wählerschaft streben. Da gehen die Vorstellungen wohl weiter auseinander als manche Scheunentore…
Ich gehe ja davon aus, dass man mit Indizierungen und dem Index ein vielfach sogar erotisches Verhältnis pflegt im Land.
Und ich glaube nicht einmal in Österreich würde sich dafür so jemand finden lassen – dafür sind die Seilschaften nach Deutschland hier auch einfach zu kräftig JedeR will schließlich mal „was werden“, wenn er oder sie es nicht bereits ist den Berg von Macht, Wohlstand und Sicherheit mal erklommen haben, und sei es wenn angeblich nicht für sich selbst, aus Egoismus, dann für bürgerliche Familienbilder http://www.youtube.com/watch?v=teVETSXh-nQ Da kommt es nunmal wohl gar nicht gut (an), zumindest formal etwas gegen den „strengen“ Jugendschutz und womöglich noch mehr von den missratenen Games zuzulassen die ohnehin „besser nicht produziert“ (O-Ton Jörg Müller-Lietzkow) worden wären…
Und wenn sich die Industrie nur weiter (so) schön brav anpasst wird sowieso alles gut (werden): jetzt hat sogar der Witcher als Game schon eine Jugendfreigabe erhalten http://www.gamepro.de/news/spiele/xbox360/rollenspiel/the_witcher_2_assassins_of_kings_altersfreigabe/1969693/the_witcher_2_assassins_of_kings_altersfreigabe.html

Und ich gehe auch davon aus, dass die meisten welche sich hier eindeutig mal positioniert haben alsbald schon wieder anders darüber denken werden. Die ganze Angelegenheit zumindest für unwichtig(er) dann halten werden – sollte der Blick auf eine entsprechende Karriere gegebenenfalls mal gefestigter sein. Dann herrschen andere Interessen vor: Kind und Kegel beispielsweise. Lebensversicherungen.

Wenn man erstmal den Rucksack gepackt hat und mit Stock in der Hand sich auf den Marsch durch die Institutionen gemacht…

Das Ganze ist einfach zu unanständig um bei diesen Lagen Veränderung zu bringen.‘

Schlagwörter: , ,

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: