Die Toten rufen schon…

Ein Trailer wie aus einem zweiten „Grindhouse“. Waren für diese Bild- und Tonarrangements etwa auch (schon) Gebühren fällig? Via Brian Crescente:

Ein unglaublicher popkultureller Schachzug der Treyarch da gelungen ist wie ich finde: diese Dreingabe zu den nächsten „Black Ops“-MehrspielerInnenkarten.
Wenn kommerzieller Erfolg weiterhin so ausgenutzt wird, dann freue ich mich schon darauf was da in Hinkunft bei der Franchise noch alles so kommt.
Sarah Michelle Gellar, Danny Trejo, Robert Englund, Michael Rooker und George A. Romero als Gaststars in einem „Call of Duty“. Zusätzlich zu Nixon, Castro, Kennedy und Robert Strange McNamara aus dem Hauptspiel 🙂 Ab nächster Woche offenbar Realität. Ja der erste April war heuer schon… Wer hätte das gedacht…
Dabei hab ich meine „Machete“-Blu-Ray noch gar nicht ausgepackt und meine nächste „Buffy“-Episode im Programm, The Puppet Show, wartet auf DVD auch noch auf mich. Erst gestern beschäftigte ich mich darüber hinaus mal wieder mit „Chaos Bleeds“ und dachte noch so bei mir: SMG als HD-Chara wird es wohl in keinem Videospiel je geben – ist ja auch schon sehr lange her. Denkste. Glücklicherweise hätte ich mich kaum schneller irren können – besser auf das Videospielgeschäft vertrauen und auf geniale Kreative (noch) mehr bauen.
Schließlich blogg ich mich deswegen aber auch bereits das vierte Jahr so rum. Und das am Ende nur für Dich, Bobby Kotick, damit weitere 15 Euro in Deine Taschen fließen. Ja, genau so:

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: