Barack Obama in Polen: „The Witcher 2“ als Geschenk

Das ist meiner Ansicht nach mit Abstand der größte Sprung den ein nicht-jugendfreies Computerspiel in der kulturellen Wahrnehmung zumindest eines europäischen Landes je gemacht hat: der polnische Ministerpräsident Donald Tusk überreichte US-Präsident Obama bei dessen Besuch im Land „The Witcher 2 – Assassins of Kings“. So als ob er auf Staatsbesuch in Deutschland „Crysis 2“ bekommen hätte…

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: